Mit dem Massagesessel Rückenschmerzen bekämpfen

Danke, Massagesessel! Rückenschmerzen mit entspannenden Massagen bekämpfen

Langes Sitzen vor dem PC, wenig Bewegung im Alltag, eine angewohnt schlechte Körperhaltung und vor allem Stress, der die Muskeln verkrampfen lässt: All das und noch einiges mehr sorgt dafür, dass der Rücken schmerzt. Statistisch gesehen trifft es rund 53 Prozent der Deutschen und sie alle suchen nach einer Lösung. Diese kann in eine Massagesessel bestehen, der Verspannungen lösen und damit Schmerzen lindern kann.

 

Massagen und Massagesessel als Luxus oder Notwendigkeit?

Rückenschmerzen sind belastend und führen dazu, dass wir uns unwohl oder sogar krank fühlen. Das Problem daran ist, dass es sich in den meisten Fällen um muskuläre Verspannungen handelt, die gezielt gelöst werden müssen, damit die Schmerzen verschwinden. Durch ein bloßes heißes Bad am Abend ist das ebenso wenig möglich wie durch die liebevoll gemeinte Massage durch den Partner. Hier muss ein Profi ran! Doch die Massage vom Physiotherapeuten muss verschrieben werden, auf eigene Kosten ist sie auf Dauer sehr teuer. Und sie muss auf Dauer durchgeführt werden, mindestens drei Mal pro Woche und das über einen Zeitraum von einigen Wochen sollten derartige Massagen, die der Lockerung der verspannten Rückenmuskulatur dienen sollen, gehen. Angesichts straffer Terminpläne und eines knappen Budgets entscheiden sich viele Menschen gegen den Arztbesuch und die regelmäßige Physiotherapie. Dies ist kontraproduktiv, denn der Körper gewöhnt sich regelrecht an die Rückenschmerzen und nimmt eine dauerhafte Schonhaltung ein. Daraus resultieren weitere Verspannungen an der Muskulatur, die nun unnatürlich stark belastet wird. Auch dauerhafte Haltungsschäden können sich aus einer solchen Vermeidungshaltung ergeben. Der Schluss daraus lautet: Eine Massage ist kein Luxus, sondern tatsächliche Notwendigkeit, durch die wir uns gesund und fit fühlen und unseren Körper vor langfristigen Schäden bewahren.

 

Massagesessel für zu Hause als perfekte Lösung

Wer selbst etwas für einen gesunden Rücken tun möchte, sollte sich die Massagesessel von Casada einmal genauer ansehen. Sie sind belastbar und robust, gleichzeitig bringen sie ein luxuriöses Design mit. Die Sessel tragen dazu bei, dass sich verspannte Muskeln lockern lassen und sich darüber Stress abbauen lässt. Hineinsetzen und entspannen, so lautet die Devise. Dazu können am Massagesessel verschiedene Programme genutzt werden, die zur Erholung und Entspannung daheim beitragen und die Kunstgriffe des Masseurs nahezu überflüssig werden lassen:

  • Gua Sha Massage
  • Shiatsu Massage
  • Akupressur
  • Arthrose Traktion
  • Carbon Infrarotwärme

Jede Funktion sollte ausprobiert werden und kann bei verschiedenen Beschwerden hilfreich sein. Testen Sie ruhig, bei welchem Programm Sie sich am wohlsten fühlen und womit Sie am besten entspannen können!

  • Gua Sha
    Die hierzulande weniger bekannte Heilkunst aus Ost- und Südostasien wird in ihrer Heimat mit großem Erfolg angewandt. Durch ein oberflächliches Schaben auf der Haut sollen die Blutgefäße geöffnet werden, was wiederum dafür sorgen soll, dass sich die Durchblutung des gesamten Körpers verbessert. Unsere Massagesessel bieten genau diese Funktion und stimulieren dabei ganz gezielt Oberschenkel und Waden. Wenn Sie dazu die Funktion „Akupressur“ einsetzen, werden auch die Knöchelbereiche angeregt. Die Akupressur soll dazu beitragen, die Selbstheilungskräfte des Körpers gezielt zu stärken. Damit wiederum lassen sich Erkrankungen effektiv bekämpfen, denn gegen diese sollte der Körper auch immer selbst vorgehen. Sicherlich können viele Beschwerden durch Hilfe von außen gelindert oder verringert werden, doch der Körper muss selbst gesund werden wollen! Die Akupressur hat sich über viele Jahrhunderte hinweg bewähren können und erzielt erstaunliche Erfolge bei der Behandlung verschiedener Erkrankungen und Beschwerden.
  • Carbon Infrarotwärme
    Wärme tut verspannten Muskeln immer gut, doch ein Höchstmaß an Wohlgefühl stellt sich bei der Nutzung von infrarotem Licht ein. Die tiefenwirksame Carbon Infrarotwärme soll die Nervenzellen stimulieren und im Körper für eine bessere Durchblutung sorgen. Damit entspannt sich unser Körper, ein wohliges Wärmegefühl macht sich breit. Die Casada-Massagesessel bieten diese Zusatzfunktion an und erweisen sich damit als tiefenwirksame Anwendung, die den gesamten Körper entspannt.
  • Shiatsu
    Shiatsu hat sich längst in Europa als überaus wirksame Therapiemethode etabliert. Die eigentlich aus Japan stammende Methode, einzelne Körperpunkte zu stimulieren, trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei und lockert die Muskulatur überaus effektiv. Hierfür werden gezielt Dehnungen und Rotationen vorgenommen, die zur Entspannung des Körpers beitragen sollen. Ein wenig abgewandelt davon ist die Reflexzonenmassage. Auch diese zielt auf die Stimulation bestimmter Zonen am Körper ab, wobei es hier in erster Linie um die Füße geht. Unsere Sessel verwenden dafür an- und abschwellende Kissen, auf die die Füße gelegt werden und die mit Massagerollen kombiniert worden sind. Damit entsteht ein punktueller Druck auf bestimmte Bereiche der Füße, nämlich auf die Reflexzonen dort. Die Füße fühlen sich danach wunderbar entspannt und erholt, als könnten sie nun einen Weg in Siebenmeilenschritten zurücklegen! Die Energie, die dadurch spürbar wird, breitet sich im ganzen Körper aus und sorgt dafür, dass wir uns erholt, zufrieden und glücklich fühlen.

Wichtig: Wir alle sollten uns regelmäßig Zeit für unsere Gesundheit nehmen, denn ein alter Spruch besagt, dass wir ansonsten die Zeit für Krankheit haben müssten. Und dieser Spruch trifft voll ins Schwarze, immerhin kostet uns Stress und das damit verbundene Unwohlsein ebenso wie Schmerzen durch Rückenbeschwerden letzten Endes wertvolle Lebenszeit. Wer sich nicht richtig bewegen kann oder sogar im Ruhezustand Schmerzen im Rücken verspürt, büßt ein gutes Stück Lebensqualität ein. Ärzte sagen nicht umsonst: „Vorbeugen ist besser als heilen!“ Die Massagemöglichkeiten durch den Massagesessel sind vielfältig und lassen den Alltag endlich verblassen. Die Muskulatur wird gelockert und entspannt sich, Stress wird gemindert. Eine gelockerte Muskulatur schmerzt nicht mehr und ist deutlich belastbarer.

 

Massagetechniken für einen erholten Rücken

Unser Rücken leistet tagtäglich Erstaunliches und zeigt gleichzeitig an, wenn wir uns nicht gut fühlen. Wer eine sprichwörtliche Last zu tragen hat, wird dies in Rückenbeschwerden spüren können. Natürlich kann der Rücken auch schmerzen, wenn körperliche Beschwerden vorliegen: Bandscheibenvorfälle oder degenerative Veränderungen lassen uns schmerzgebeugt durchs Leben gehen. Die Shiatsu-Massage kombiniert mit Infrarot oder Akupressur kann helfen, genau diese Probleme anzugehen und so für einen entspannteren Alltag sorgen. Daraus ergibt sich ein Wechselspiel: Ein entspannter Rücken ist bewegungsfreudiger, wir versuchen nicht, bestimmte Bewegungen zu vermeiden. Damit werden auch keine anderen Muskeln übermäßig belastet, der gesamte Körper wird ausgewogener beansprucht.

 

Interessant ist dabei der Ansatz, dass der Rücken immer Ausdruck von Problemen ist, die irgendwo im Körper vorkommen oder sogar die Seele betreffen können. Werden durch die Massage die Rückenmuskeln gelockert, stellt sich ein inneres Wohlgefühl ein. Dieses gipfelt in einer allgemein besseren Gesundheit, denn wer sich wohlfühlt und keine Schmerzen hat, zeigt einen geringeren Anteil von Stresshormonen im Blut. Diese wiederum können auf alle Körperfunktionen und Organe wirken und beeinflussen diese negativ. Folgeerscheinungen von Stress stellen sich ein und diese sind so vielfältig wie schwer zu behandeln. Viele Beschwerden lassen sich daher einfach auf einen zu hohen Pegel von Stresshormonen im Blut zurückführen, der wiederum aus Schmerzen durch dauerhafte Verspannungen rührt. Umgekehrt verspannen wir uns umso mehr, je unwohler wir uns stressbedingt fühlen. Der Massagesessel kann damit aber Schluss machen und durchbricht diesen Teufelskreis. Die Folge: Die geistige und körperliche Vitalität steigt an und das sogar schon während der Anwendung des Massagesessels! Die High End Massagesessel Modelle mit unterschiedlichen Funktionen und Features tragen somit direkt zur Förderung der Gesundheit bei, lassen Wohlbefinden und Entspannungsgefühle eintreten. Ob Sie hier Ihre täglichen zehn Minuten verbringen oder eine längere Massagesitzung einlegen, bleibt ganz Ihnen und Ihrem Bedürfnis nach Entspannung überlassen. Klar ist aber, dass Sie den Moment genießen können und den Alltag außen vorlassen. Dass Sie sich einmal ganz auf sich konzentrieren und damit Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun können. Finden Sie hier Ihr Modell eines perfekten Massagesessels, der einem guten Physiotherapeuten durchaus Konkurrenz machen kann! Und das auf Dauer auch noch bequemer zu nutzen ist, weil es sich direkt bei Ihnen zu Hause befindet.

Showmobil
close slider

Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten und vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Termin. Wir kommen mit dem Showmobil zu Ihnen und Sie testen unsere Massagesessel direkt vor Ihrer Tür - Deutschlandweit!

Name*
PLZ*
Email*
Telefon*

 

Welches Produkt interessiert Sie?
Bitte wählen Sie max. 2 Modelle

Skyliner IIAuraAlphaSonic IIBetaSonic IIHilton III