Den Weltqualitätstag genießen

Gib mir ein Thema und ich schreib drauf los. Alles was mir in den Sinn kommt, wird notiert, überdacht, weggestrichen und eine Schüppe draufgesetzt. Manchmal muss ich mich bremsen, denn ich übertreibe gerne. Aber manchmal ist es genau das, was gern gelesen wird. So ist es auch mit dem heutigen Thema. Es lautet: Weltqualitätstag. Nicht Weltjogginghosentag, nein, auch nicht Welttag des Schneemanns oder Tag der Blockflöte. Für alles gibt es einen besonderen Tag. Gedenktage. So wird es, glaub ich, richtig bezeichnet. Jetzt versteh´ das mal mit dem Schneemann und der Blockflöte… Wo waren wir gleich? Weltqualitätstag.

Qualität mal anders betrachten. Open up your mind!

Wir können den Weltqualitätstag aus zwei beispielhaften Perspektiven betrachten. Denn auch Qualität liegt im Auge des Betrachters. Einmal aus der Perspektive von jemandem, der sich nur in qualitativ hochwertiger Kleidung wohlfühlen kann. Kaschmir, statt Baumwolle. Denn wenn du den anhast, bist du der King schlechthin und jeder erkennt sofort den hochpreisigen Stoff an dir und an deiner Hülle von Haut und Haar. Und jetzt aus der Perspektive eines Menschen, der überhaupt gar keinen Pullover besitzt. Wenn du also denkst und wirklich glaubst, dass die Kleidung, die du anhast, nicht gut genug ist oder nicht der Qualität entspricht, um angesehen zu werden, hast du nicht begriffen, worum es im Leben wirklich geht. Denn ein anderer würde alles dafür tun, um das, was du als qualitativ minderwertig betrachtest, einmal in Händen halten zu können. Und sei es nur ein einfacher Pullover. Das ist mal eine Aussage, oder?

Tag der Qualität deiner inneren Werte statt Weltqualitätstag

Lass die Kleidung für einen Moment außer Acht und schau dir deine Qualitäten bezüglich deiner Humanität an. Bist du ein guter Freund für jemanden? Bist du eine gute Mutter, ein guter Vater oder ein gutes Kind, Bruder oder Schwester? Wir reduzieren das Wort Qualität immer auf materielle Dinge. Essen, Trinken, Kleidung, Autos, Schmuck etc. Mir ist schon klar, dass niemand ein Fahrrad für teures Geld kaufen möchte, welches direkt zusammenklappt, nur weil man ein Gramm zu viel auf der Waage hat. Ich spreche hier gerade die Menschen an, die sich z.B. eine Uhr für mehrere tausend Euro kaufen oder die, die von allem nur das Beste möchten. Das Gefühl der Unzufriedenheit spielt sich ein. Egal wieviel man hat: man möchte immer noch ein kleines bisschen mehr. Fühlt ihr euch auch manchmal so unersättlich? Ok, es ist jedem selbst überlassen, wieviel oder was er von seinem hart erarbeiteten Geld kaufen möchte. Schon klar. Aber bitte niemals vergessen zu teilen. Denn es ist unsere Pflicht zu geben, wenn wir können. Wenn es schon nichts Materielles ist, was du teilen möchtest, dann schenk jemandem ein Lächeln. Es kostet nichts und kann manchmal mehr Wert sein, als deine teure Uhr an deinem Handgelenk.

Am Weltqualitätstag lächeln

Weltqualitätstag: Ein Lächeln kann manchmal mehr Wert sein als eine teure Uhr.

So so… Qualität hat seinen Preis?

Wann hast du das letzte Mal etwas Gutes für jemanden getan? Jetzt kommen wir am Weltqualitätstag zu dem Thema „Qualitäten deiner inneren Werte“. Deiner Menschlichkeit. Bist du ein guter Zuhörer? Oder sprichst du lieber als dass auch du mal ein offenes Ohr für jemanden hast? Kann man dir vertrauen? Bist du empathisch, oder sind dir die Probleme und Sorgen anderer insgeheim egal? Nimmst du dein Gegenüber ernst oder überhaupt wahr? Wieviel wäre dir ein guter Freund wert? Stell dir vor, du hast einen Menschen in deinem Leben, einen Freund, der dir zuhört, der für dich da ist, der mit dir lacht, dich zum Lachen bringt, mit dir weint, aber dich nicht zum Weinen bringt. Jemand, der zu jeder Tages- und Nachtzeit für dich verfügbar ist, wenn etwas sein sollte. Jemand, der deine schmutzigen Geheimnisse kennt und dich trotzdem an seiner Seite will. Jemand, der loyal ist. Jemand, der dir die nackte Wahrheit ins Gesicht haut, gerade weil er dich so gern hat und nicht mit dem Strom der Heuchelei mitschwimmt und dich rügt, wenn du den Bogen überspannt hast. Ein Mensch, dem du voll und ganz vertrauen kannst. Jemand, dessen feste Umarmung an einem miesen Tag einen unermesslichen Wert hat. Das ist echte Qualität - und DAS kann sich keiner kaufen.

Und wenn du keinen Freund wie diesen hast, sei du selbst so einer. Dadurch könntest du die Weltanschauung anderer verändern. Zumindest ein kleines bisschen – am Weltqualitätstag.